Der neue T-Roc

Die neue Form der Souveränität

Mit seinem geschärften Exterieur-Design, dem neuen Qualitäts- und Designniveau im Innenraum und den aufgewerteten Technikfeatures tritt der neue T‑Roc selbstbewusst auf und unterstreicht seine starke Persönlichkeit.
Tiguan Allspace
Digital cockpit Pro

Das geschärfte SUV-Design des neuen T‑Roc zeigt Charakter – und zwar Ihren. Dafür sorgt auch eine Auswahl prägnanter Design-Highlights, zum Beispiel die LED-Scheinwerfer und die Chromleisten, die den markanten Look seiner sportlichen Front unterstreichen. Um Ihren T‑Roc unverwechselbar zu machen, stehen Ihnen zudem acht Lackierungen zur Wahl. 

T-Roc Interieur
T-Roc Sitze

 

Das Innere des T‑Roc empfängt Sie mit einer hochwertigen Ausstattung. Ein softes Armaturenbrett mit Ziernaht veredelt die wertige Haptik des digitalisierten Cockpits. Klassische Knöpfe sind hier modernen, touch-sensiblen Oberflächen gewichen – auch am Sport-Multifunktionslenkrad, das für die Ausstattungslinie R-Line serienmäßig ist. Zu der neuen Wertigkeit im Innenraum passen auch die Sitze: zum Beispiel in der Ausstattungsline Style mit hochwertigen und optisch ansprechenden Bezügen in ArtVelours. Wenn Sie es noch gemütlicher möchten, entscheiden Sie sich für die neu gestalteten Ledersitze mit elektrischer 14-Wege-Einstellung und Sitzheizung.

T-Roc Front

Selbstbewusste Ausstrahlung

Von vorn bis hinten begeistert der neue T‑Roc mit seinem neu gestalteten Lichtdesign. Optional verleiht das illuminierte Kühlerschutzgitter der markanten Front eine besondere Ausstrahlung. Zwei weitere Highlights: die Ambientebeleuchtung vorn im Innenraum und eine Logoprojektion mit SUV-Signatur, die den Einstieg beim Öffnen der vorderen Türen effektvoll beleuchtet. Für einen modernen Abschluss sorgen die dunkelroten Rückleuchten optional mit dynamischem Blinklicht.

¹Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Bruttopreis inkl. 19 % Mehrwertsteuer.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bereits bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (WLTP), einem realistischen Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen werden die WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch keine NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte angegeben werden, sind sie nicht Bestandteil des Angebots. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik ändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen auch dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.